Herzlich Willkommen
in unserem Gästebuch!

Was haben Sie bei Ihrem Besuch in unserem Restaurant erlebt?
Gibt es Geschichten oder Anekdoten, die Sie auch anderen Gästen und Besuchern mitteilen möchten? Dann schreiben Sie uns, wir veröffentlichen Ihren Eintrag in unserem Gästebuch. Danke an die fleißigen Schreiber bisher.

Vielen Dank!

 

Wir freuen uns auch über Ihre Bewertung auf tripadvisor, Yelp und Restaurant-Kritik:

 

TripAdvisor

  http://a4.mzstatic.com/us/r30/Purple/v4/fa/3d/7b/fa3d7b0e-80a0-f23a-d544-8c9977340fe0/mzl.wvlffjln.png 
Bayerischer Bahnhof

Eintrag erstellen

Felder mit * sind Pflichtfelder. Ihre E-Mail wird nicht veröffentlicht.



Sicherheitscode

Kerstin Dupke

Datum: 04.04.2011 09:54

Wir hatten beschlossen,unser Klassentreffen am 2.4.2011mit 22 Personen in Ihren Rämlichkeiten zu organisieren.Es war ein gelungener Abend.Vielen Dank an Ihr Team und für die Geduld.Es hat wunderbar gemundet.Und einen besonderen Dank an den verantwortlichen Kellner für uns.Wir hatten ab 17:00 drinnen unsere Plätze.Und er war damit einverstanden,dass wir bei dem tollen Wetter bis 18:30 im Biergarten bleiben konnten. Herzliche Grüße von den ehemaligen Schülern der
10 b, Jahrgang 77, der ehemaligen Johannes-R.-Becher-POS (53.).

Jörg Franke

Datum: 24.03.2011 10:19

Super Lecker, super freundlich, tolle Karte, gutes Preis-Leistungsverhältnis
Wir waren am 19.3. nachmittags zu Gast. Das Brot mit den Dipps war Super-Klasse, der Streuselkuchen auch. Schade, dass man so schnell satt ist. Auch schade ist, dass ich nicht in Leipzig wohne, sonst wäre ich Stammgast. Gutes freundliches Team! Weiter so!!!!

Melanie

Datum: 13.03.2011 20:46

Wir sind heute zum Brunch gewesen. Es war sehr voll und ich bin froh gewesen kurz vor der Angst noch zwei Plätze reserviert zu haben. Also-auf jeden Fall rechtzeitig reservieren.
Von 10:00 bis circa 11:30 ist das Frühstücksbuffet mit einer Auswahl an Wurst (eher deftig wie Leber-und Knackwurst) - und Käsespezialitäten, süßem Aufstrich, Lachs, Rüherei (hier fehlten leider die Gewürze), Frühlingsrollen, Tomate Mozarella, Matjessalat (endlich mal Matjes, der nicht extrem sauer ist), Kartoffel-Gurkensalat, Wurstssalat, Krautsalat, frisches Obst, Joghurt, Bircher Müsli (sehr lecker-wir haben ständig Nachschlag geholt). Alle Gerichte sind mehrmals angerichtet, so dass man trotz der Vielzahl an Gästen nicht lange anstehen muss. Das Brot und die Brötchen stehen leider etwas außerhalb vom Buffetraum und wir mussten länger anstehen. Dafür war das Kartoffelbrot sehr lecker und es gab eine Auswahl an Brötchen, Baguette und Brezeln. Gegen 11:30 Uhr wurde das Mittagsbuffet eröffnet, welches sehr fleischlastig ist. Zur Auswahl standen Mini Haxe (sehr zu empfehlen und das obwohl ich gar keine Haxe mag), Putengeschnetzeltes, Rinderbraten in Meerrettischsoße, Mini Lende, Kartoffelgratin, Tortelini, Bratkartoffeln (auch hier endlich mal gute Bratkartoffeln,welche nicht vor Fett triefen) und Leipziger Allerlei. Etwas leichteres wie eine Fisch-Speise wäre ein Verbesserungsvorschlag. Das Fleisch war mager-was ich persönlich sehr gut finde und es hat auch sehr gut geschmeckt. Leider musste man auch hier länger anstehen.
Von früh bis mittag kann man sich außerdem Kartoffelsuppe und Leberkäse nehmen.
Zum krönenden Abschluss gab es Kaiserschmarn (hätte vielleicht 1-2 Minuten länger in der Pfanne bleiben können), rote Grütze (Beeren- und Pflaumengrütze) mit Vanillesoße. Das Dessert war leider recht schnell leer und auch hier mussten wir länger anstehen.
Aufgrund der unwahrscheinlich vielen Gäste waren die längeren "Anstehzeiten" akzeptabel und ein riesen Pluspunkt war auch, dass immer zügig aufgefüllt wurde. Es war somit von Anfang bis Ende alles im Angebot.
Was ich vermisst hatte, waren Dessertschalen für Joghurt, Obst, Dessert und Müsli. Da mussten man auf eine großen Suppenteller und ein Mini-Konfitüre Schälchen ausweichen. Kleiner Kritikpunkt ist noch, dass ich gerne Saft und Tee getrunken hätte, aber es leider an Tassen bzw. Gläsern fehlte.
Das Personal ist sehr aufmerksam - leere Teller wurden schnell abgeräumt - und freundlich.
Insgesamt ein gelungener Brunch, bei welchem auch Tee, Saft und Kaffee inklusive sind - mit allem was das Herz begehrt und wirklich aufmerksamen Personal.

Benno Behrens

Datum: 22.02.2011 18:15

Liebes BB-Team,
wir haben Anfang Februar 2011 den 400 Km langen Weg von Vechta nach Leipzig auf uns genommen, um die Motorradmesse zu besuchen und ein schönes WE dort zu verbringen. Bei der Organisation der Reise bin ich über das Internet auf Euch aufmerksam geworden. Also einfach mal eine Reservierungsanfrage gestellt. In Nullkommanix kam eine Rückantwort mit der Reservierungsbestätigung. Toll ! Als wir am Freitag abend zu Euch kamen, war es voll und das Ambiente einfach sagenhaft. Wir haben es uns gut gehen lassen. Zahlreiche Biere getrunken und ein herrlichen Essen genießen können. Sagenhaft. Es hat alles wunderbar geklappt. Herzlichen Dank an den Service der Internetreservierung, die Küche und an das Servicepersonal. Ihr habt einen tollen Job gemacht. Wir kommen wieder !

Barbara Schirmer

Datum: 20.02.2011 22:00

Hallo liebes Team vom Bayrischen Bahnhof,
leider können wir in die "Lobeshymnen" der anderen Besucher nicht mit einstimmen.
Voller Vorfreude sind wir am Samstag nach Leipzig gekommen ,um den 25 .Geburtstag unseres Sohnes gebührend zu feiern.Er hatte sich eine ganz besondere Lokalität ausgesucht-den Bayrischen Bahnhof! Das Ambiente gefiel uns auf Anhieb-auch war Ihr Restaurant sehr gut besucht.Aber wir hatte ja vorreserviert.Was uns dann allerdings geboten wurde, haben wir noch nie in einer noch so preiswerten Ausflugsgaststätte( mit der man Sie ja eigentlich nicht vergleichen sollte) erlebt. Die Bestellung hatten wir relativ schnell bei Ihrer sehr netten und zuvorkommenden Bedienung abgegeben- das wir dann 20 Minuten auf die Getränke warten mußten, haben wir dann auch noch hingenommen. Aber nach 1,5 Stunden kamen dann die ersten3 (von 5) Gerichten-sehr schön angerichtet (Lammfilet)aber das Fleisch und die Sosse halb kalt-die Beilagen heiß-nach 5Minuten die Nachfrage, ob denn am Tisch noch was fehlt! (2 Gerichte!)- der Matjes kam dann mit zum Teil " Kohlen" als Bratkartoffeln und natürlich halb kalt und das 5. Gericht( Rumpsteak) war total vergessen worden-also nochmal 10 Minuten Wartezeit für das Geburtstagskind! Leider war dann unsere Geduld doch etwas am Ende, sodas Ihre nette Bedienung unseren Ärger abfangen mußte.Wir hatten mehrfach darum gebeten den Chef zu sprechen, aber er speiste uns mit einer Runde Gratiskaffee ab und hatte leider nicht den Mut(?) sich auch wirklich Kritik anzuhören. Schade- Ihr Restaurant ist sicher " Erlebnisgastronomie-Sie leben von Ihrem Namen und von Leipzig-aber wirklich weiterempfehlen würden wir das nie. Die Bedienung ist wirklich super-die Mädels können nichts fürs falsche Managment!
Wir lieben gute Küche- deftig und auch das ganz Besondere-unsere "Lieblingslokalität" ist das Hotel "Blauer Engel" in Aue-in Ihrer Branche sicher nicht unbekannt- Aue ist eine Kleinstadt-aber im "Engel" stimmt alles -und wenn es mal bissl länger dauert kommt ein kleiner kulinarischer Gruß aus der Küche und dann auch mal der Chef selber um die Ecke!
Wir hatten uns auf einen schönen Tag gefreut aber geblieben ist kulinarischer Frust!
Sie leben sicher von Laufkundschaft-da kann man schon mal hohe Preise für wenig Leistung verlangen.Die Leute kommen ja nicht wieder!
Wir wünschen dem sehr netten Bedienpersonal alles Gute!

Auf eine Antwort von Ihnen sind wir sehr gespannt!
Familie Schirmer aus Lauter
Kommentar:
Danke für die ehrlichen kritischen Worte. Der Anteil an Touristen und Zufallsgästen unter unseren Besuchern ist sehr gering und wir müssen uns die vielen treuen Gäste aufgrund unserer Lage weit abseits des Laufpublikums hart erarbeiten. Wir selbst bedauern jeden enttäuschten Gast mit Sicherheit am meisten. Versichern können wir aber, nur sehr selten in solche Situationen zu geraten. Sehr gern würden wir jeden Geschäftstag genau vorauskalkulieren können, um unsere über 60 Mitarbeiter, davon 20 im Küchenbereich, immer optimal einzusetzen. Es tut uns leid, dass dies am Samstagmittag überhaupt nicht gelungen ist.

Die Geschäftsleitung

Veranstaltungen

Aktuelles aus unserem Fahrplan...
Apr
18
Spargelzeit im Bayerischen Bahnhof
Beginn 11:00 Uhr
Apr
23
UEFA Champions League Halbfinale
Beginn 19:00 Uhr
Apr
26
Öffentliches Bierseminar
Beginn 11:00 Uhr
Mehr erfahren
Biergläser

Unser Bier

Leipziger Gose,
Schaffner, Kuppler
und Heizer

Lernen Sie mehr über
diese Original Leipziger
Bier - Spezialitäten.

Mehr erfahren

Kontakt

Bayerischer Bahnhof
Bayrischer Platz 1
04103 Leipzig

T +49 (0)341 12457-60
F +49 (0)341 12457-70
M info@bayerischer-bahnhof.de